Sternwarte

Profil

Die Sternwarte der Sternenfreunde Brombachsee ist im Gegensatz zu vielen anderen nicht mit einer Drehkuppel sondern einem Schiebedach ausgestattet. Der Vorteil dieser Konstruktion liegt darin, dass im Observatorium mit mehreren Teleskopen gleichzeitig Himmelsbeobachtungen durchgeführt werden können. Ausgerichtet ist die Warte in Nord- Süd- Richtung, somit sind im Jahresverlauf alle Stern bilder und Himmelskörper zu beobachten.

Wer wir sind

Nach einem Aufruf in den Medien rund um den Brombachsee wurde der Verein „Die Sternenfreunde am Brombachsee e.V." am 3. April 2001 von 24 Astronomiebegeisterten in Pleinfeld gegründet. Reges Interesse an diesem Themenkreis und regelmäßige Treffen in vielen Orten der Region bescherten dem Verein nicht nur eine stetig wachsende Mitgliederzahl, sondern bereits nach wenigen Monaten die behördlich anerkannte Förderungs- und Gemeinnützigkeit. Inzwischen ist der Verein auf ca. 40 Mitglieder, die aus den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen, Roth und Ansbach stammen, angewachsen. Ziel unseres Vereins ist es, durch Beobachtungen des Sternenhimmels und Fachvorträgen, allen interessierten Mitbürgern die Zusammenhänge im Mikro- und Makrokosmos näher zu bringen und sie für astronomische Themen zu begeistern. So gehören die Beobachtung von Sternen und Planeten, Vorträge und Schulungen über unser Sonnensystem und Universum für jugendliche seit Gründung des Vereins zu unserem festem Programm. Traditionell ist unsere Tei lnahme am Ferienprogramm des Landkreises mit besonderen Veranstaltungen für Jung und Alt.

Teleskope

Sternwarte auf dem Weinberg bei Ramsberg

Neben den monatlichen Treffen und den Sternenbeobachtungen war für den Verein das vorrangige Ziel die Errichtu ng einer Sternwarte im Fränkischen Seen land. Die mit der Gründung des Vereins begonnene Suche nach einem geeigneten Standort für die Sternwarte konnten wir im Herbst 2005 erfolgreich abschließen. Im März 2006 wurde mit dem Bau der Sternwarte auf dem Weinberg in Ramsberg begonnen. Dank der engagierten Leistung unserer Mitglieder, die mehr als 2500 Stunden ehrenamtliche Arbeit leisteten und entsprechender Sachspenden von Firmen der Region, konnte das Bauwerk in eigener Regie in nur zweieinhalb Jahren erstellt werden. Die offizielle Eröffnung mit dem Tag der Offenen Tür und einem großen Festprogramm wird am 3. und 4. April 2009 zum 8jährigen Gründungsjubiläum des Vereins gefeiert.

Aktivitäten

Wir laden jeweils am ersten Dienstag im Monat zu unseren Treffen mit Fachvortrag und Diskussion in verschiedenen Orten der Region ein (Veranstaltungsorte siehe Homepage). Unsere Beobachtungstreffen finden, günstige Witterungsverhältnisse vorrausgesetzt, an jedem Freitag des Monats statt.

September - April ab 20.00 Uhr

Mai - August ab 21.00 Uhr

Die Sternwarte kann nicht direkt mit dem PKW angefahren werden. Da die letzten Meter (ca. 5 Minuten Fußweg) ab der Parkmöglichkeit auf einem unbeleuchteten Weg zurückgelegt werden müssen, ist eine Taschenlampe empfehlenswert. Bitte auch auf entsprechende Kleidung achten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Kontakt

Sternenfreunde Brombachsee e.V.

Ansprechpartner der Sternwarte:

Denis Burkhardt

E-Mail: denis.burkhardt (at) sternenfreunde-brombachsee.de